Seit der Gründung der Schule Torre di Babele im Jahr 1984 bestehen feste Beziehungen mit den verschiedensten Einrichtungen in Italien und im Ausland. Dazu gehören Universitäten, Schulen, Vereinigungen von Lehrern, die italienischen Kulturinstitute und Botschaften.

Die Schule ist im Besitz von verschiedenen öffentlichen Anerkennungen.

Jedes Jahr vergibt die Schule Stipendien und Teilstipendien an verschiedene Kulturinstitute, Universitäten und Schulen im Ausland.

In regelmäßigen Abständen wählt die Schule ein Land des Jahres und gewährt den Studenten dieses Landes eine besondere Preisreduzierung.

Darüber hinaus bietet die Schule die folgenden Vergünstigungen:

  • Deutsche Arbeitnehmer haben die Möglichkeit an einem Sprachkurs teilzunehmen und bei ihrem Arbeitgeber dafür einen Bildungsurlaub zu beantragen. Arbeitnehmer aus Nordrhein Westfalen können über einen sogenannten Bildungsscheck die Förderung von 50% (maximal 2000 Euro) einer Weiterbildungsveranstaltung beantragen.
  • Schwedische Studenten können ein Stipendium CSN Lund (Swedish National Students Assistance Board) beantragen.
  • Lehrer, die im Ausland Italienisch unterrichten, können an einem unserer Ausbildungskurse oder Fortbildungskurse teilnehmen, die auf der Erasmus plus Datenbank veröffentlicht sind und dafür ein Stipendium beantragen.          
S-21-de